Broadcast-Mikrofon BCM 705: Detailaufnahme

Nach Anforderungsprofil:
Nach Typ:
Das erste Neumann-Mikrofon mit einer dynamischen Kapsel. Spezielles, für den Broadcast-Bereich funktionsoptimiertes Design. Integrierter Popschutz und Körperschallunterdrückung, Hypernieren-Charakteristik.
Zoom: Broadcast-Mikrofon BCM 705
Emotion in technischer Perfektion. Das ist der Anspruch, mit dem Neumann die Mikrofone der Broadcast Line konzipiert hat. Die feine Abstimmung auf professionelle Sprecherstudios und das eigenständige, funktionsoptimierte Design* geben diesen Mikrofonen einen individuellen Charakter.

Das BCM 705* ist das erste dynamische Mikrofon von Neumann. Gehäuse und Mikrofonkorb sind mit dem BCM 104 identisch – nur das grüne Logo signalisiert, dass es bei Neumann etwas Neues gibt. Das Prinzip: Reduzierung auf das Wesentliche – die dynamische Kapsel mit Richtcharakteristik Hyperniere ist speziell für die Aufnahme von Sprache im Nahfeldbereich konzipiert. Eine mehrstufige Körperschallentkopplung sorgt für einen störungsfreien Betrieb, auch wenn es im Studio etwas lebhafter zugeht.
Mechanische Eigenschaften
Der Mikrofonkorb ist mit einer einfachen Drehung lösbar und somit schnell zu reinigen. Es werden optional farblich gekennzeichnete Körbe angeboten, damit u.a. aus hygienischen Gründen jeder Sprecher an einem mehrfach genutzten Moderatorenarbeitsplatz seinen individuellen Korb verwenden kann.

Die Mikrofone der Broadcast Line besitzen eine körperschallentkoppelte Aufhängung, die zu den gängigen Mikrofonarmen aus dem Broadcast-Bereich kompatibel ist.
Akustische Eigenschaften
Der Frequenzgang hat eine leichte Anhebung in dem für die Sprachverständlichkeit wichtigen Bereich zwischen 2 und 9 KHz. Der Bassfrequenzgang ist so ausgelegt, dass die bei Nahbesprechung auftretende Bassanhebung kompensiert wird.
Der integrierte Popschutz
Der Popschutz hat nicht nur die Aufgabe, bei Sprachaufnahmen Poplaute zu unterdrücken. Er vermeidet auch effizient, dass sich von der Feuchtigkeit des Atems bis hin zu Nikotin- und Essensresten unerwünschte Partikel auf der Membran ablagern.
Montage
Die Mikrofone der Broadcast Line werden bevorzugt hängend an studioüblichen Mikrofon-Armen betrieben. Eine Reduziermutter für unterschiedliche Anschlussgewinde gehört zum Lieferumfang. Sowohl die Kapsel als auch das Mikrofon in seinem Haltebügel sind zum Schutz gegen Körperschallübertragung elastisch gelagert.

Das optionale Stativgelenk SG 5 ermöglicht ein zusätzliches Schwenken des Mikrofons um +/- 90 Grad.
* Das Design des Mikrofons ist in zahlreichen Ländern für die Georg Neumann GmbH geschützt.
Kapsel mit interner elastischer Aufhängung des Broadcast-Mikrofons BCM 705
Broadcast-Mikrofon BCM 705: Detail der elastischen Aufhängung
Kapsel mit interner elastischer Aufhängung des Broadcast-Mikrofons BCM 705
Broadcast-Mikrofon BCM 705: Detail der elastischen Aufhängung




Pour l'instant, seules quelques parties de ce site Web sont traduites en français. Dès qu'un contenu n'est pas disponible en français, c'est la version anglaise du texte qui est affichée.