Kleinmikrofon KM 140: Detailaufnahme der Kapsel

Nach Anforderungsprofil:
Nach Typ:
Das variable Kleinmikrofon-System für den professionellen Anwender. Ein umfangreiches Zubehörprogramm erlaubt die Anpassung an unterschiedlichste Anforderungen. 7 verschiedene Kapseln sind verfügbar.
Zoom: System KM 100
Technische Daten KM 120, KM 130, KM 131
KM 120 KM 130 KM 131
Akustische Arbeitsweise Druckgrad.- empfänger Druck- empfänger Druck- empfänger
Richtcharakteristik Acht, querliegend Kugel diffusfeld- entzerrt Kugel freifeld- entzerrt
Übertragungsbereich 20 Hz...20 kHz 20 Hz...20 kHz 20 Hz...20 kHz
Feldübertragungsfaktor bei 1 kHz an 1 kOhm 12 mV/Pa 12 mV/Pa 12 mV/Pa
Nennimpedanz 50 Ohm 50 Ohm 50 Ohm
Nennlastimpedanz 1 kOhm 1 kOhm 1 kOhm
Ersatzgeräuschpegel, CCIR1) 26 dB 27 dB 25 dB
Ersatzgeräuschpegel, A-bewertet1) 17,5 dB-A 16 dB-A 16 dB-A
Geräuschpegelabstand CCIR1) (rel. 94 dB SPL) 68 dB 67 dB 69 dB
Geräuschpegelabstand A-bewertet1) (rel. 94 dB SPL) 76,5 dB 78 dB 78 dB
Grenzschalldruckpegel für K < 0,5%2) 140 dB 140 dB 140 dB
Grenzschalldruckpegel für K < 0,5% mit Vordämpfung2) 150 dB 150 dB 150 dB
Max. Ausgangsspannung 10 dBu 10 dBu 10 dBu
Speisespannung (P48, IEC 61938) 48 V ± 4 V 48 V ± 4 V 48 V ± 4 V
Stromaufnahme (P48, IEC 61938) 2 mA 2 mA 2 mA
Erforderlicher Steckverbinder XLR3F XLR3F XLR3F
Gewicht 102 g 80 g 80 g
Durchmesser 24/22 mm 22 mm 22 mm
Länge 110 mm 92 mm 92 mm
Technische Daten KM 140, KM 143
KM 140 KM 143
Akustische Arbeitsweise Druckgrad.- empfänger Druckgrad.- empfänger
Richtcharakteristik Niere breite Niere
Übertragungsbereich 20 Hz...20 kHz 20 Hz...20 kHz
Feldübertragungsfaktor bei 1 kHz an 1 kOhm 15 mV/Pa 15 mV/Pa
Nennimpedanz 50 Ohm 50 Ohm
Nennlastimpedanz 1 kOhm 1 kOhm
Ersatzgeräuschpegel, CCIR1) 25 dB 25 dB
Ersatzgeräuschpegel, A-bewertet1) 16 dB-A 16 dB-A
Geräuschpegelabstand, CCIR1) (rel. 94 dB SPL) 69 dB 69 dB
Geräuschpegelabstand A-bewertet1) (rel. 94 dB SPL) 78 dB 78 dB
Grenzschalldruckpegel für K < 0,5%2) 138 dB 138 dB
Grenzschalldruckpegel für K < 0,5% mit Vordämpfung2) 148 dB 148 dB
Max. Ausgangsspannung 10 dBu 10 dBu
Speisespannung (P48, IEC 61938) 48 V ± 4 V 48 V ± 4 V
Stromaufnahme (P48, IEC 61938) 2 mA 2 mA
Erforderlicher Steckverbinder XLR3F XLR3F
Gewicht 80 g 80 g
Durchmesser 22 mm 22 mm
Länge 92 mm 92 mm
Technische Daten KM 145, KM 150
KM 145 KM 150
Akustische Arbeitsweise Druckgrad.- empfänger Druckgrad.- empfänger
Richtcharakteristik Niere mit Hochpaß Hyperniere
Übertragungsbereich 20 Hz...20 kHz 20 Hz...20 kHz
Feldübertragungsfaktor bei 1 kHz an 1 kOhm 14 mV/Pa 10 mV/Pa
Nennimpedanz 50 Ohm 50 Ohm
Nennlastimpedanz 1 kOhm 1 kOhm
Ersatzgeräuschpegel, CCIR1) 26 dB 27 dB
Ersatzgeräuschpegel, A-bewertet1) 17 dB-A 18 dB-A
Geräuschpegelabstand, CCIR1) (rel. 94 dB SPL) 68 dB 67 dB
Geräuschpegelabstand A-bewertet1) (rel. 94 dB SPL) 77 dB 76 dB
Grenzschalldruckpegel für K < 0,5%2) 138 dB 142 dB
Grenzschalldruckpegel für K < 0,5% mit Vordämpfung2) 148 dB 152 dB
Max. Ausgangsspannung 10 dBu 10 dBu
Speisespannung (P48, IEC 61938) 48 V ± 4 V 48 V ± 4 V
Stromaufnahme (P48, IEC 61938) 2 mA 2 mA
Erforderlicher Steckverbinder XLR3F XLR3F
Gewicht 80 g 80 g
Durchmesser 22 mm 22 mm
Länge 92 mm 92 mm
______________________________________________
1) nach IEC 60268-1; CCIR-Bewertung nach CCIR 468-3, Quasi-Spitzenwert; A-Bewertung nach IEC 61672-1, Effektivwert
2) gemessen als äquiv. elektrisches Eingangssignal



Pour l'instant, seules quelques parties de ce site Web sont traduites en français. Dès qu'un contenu n'est pas disponible en français, c'est la version anglaise du texte qui est affichée.