Datenschutz

INFORMATION ZUM DATENSCHUTZ UND ZUR DATENSICHERHEIT BEI DER GEORG NEUMANN GMBH

Stand: 09. April 2024

1. Vorbemerkung
Diese Datenschutzerklärung gilt für die Internetauftritte der Georg Neumann GmbH (nachfolgend als „Georg Neumann“ bezeichnet). Auf anderen Servern und Internetseiten von Drittanbietern können andere Datenschutzerklärungen anwendbar sein.

Georg Neumann nimmt den Schutz personenbezogener Daten sehr ernst. Aus diesem Grund möchten wir die Nutzenden unseres Internetangebots darüber informieren, welche Daten gespeichert werden und wie diese Daten verwendet werden. Die Datenschutzvorschriften verpflichten uns zum ordnungsgemäßen und zweckgebundenen Umgang mit Daten der Nutzenden. Für andere als die angegebenen Zwecke werden wir deren Daten nicht verwenden.

Georg Neumann unterliegt den Bestimmungen der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO), des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) und des Telemediengesetzes (TMG) und hat angemessene technische und organisatorische Maßnahmen getroffen, die sicherstellen, dass die Vorschriften über den Datenschutz beachtet werden.

2. Verantwortlicher
Georg Neumann GmbH
Leipziger Str. 112
10117 Berlin
Deutschland
Tel.: +49 (0) 30 41 77 24-0
Fax: +49 (0) 30 41 77 24-50
E-mail: webmaster@neumann.com

Nähere Angaben sind dem Impressum zu entnehmen.

3. Datenschutzbeauftragter
Für Fragen zum Datenschutz und zu dieser Datenschutzerklärung können Sie sich auch an den Datenschutzbeauftragten von Georg Neumann wenden:

Kontaktformular: https://www.dsextern.de/anfragen
 
DS EXTERN GmbH
Dipl.-Kfm. Marc Althaus
Frapanweg 22
D-22589 Hamburg

4. Umgang mit personenbezogenen Daten
Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen; als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen identifiziert werden kann.

5. Erhobene Daten, Zwecke der Datenverarbeitung und Rechtsgrundlage
Bei jedem Zugriff von Nutzenden auf eine Seite von Georg Neumann und bei jedem Abruf einer Datei werden Daten über diesen Vorgang in einer Protokolldatei gespeichert. Je nach verwendetem Zugriffsprotokoll beinhaltet der Protokolldatensatz Angaben mit folgenden Inhalten:

  • IP-Adresse des anfordernden Rechners
  • Name der angeforderten Datei
  • Datum und Uhrzeit der Anforderung
  • vom anfordernden Rechner gewünschte Zugriffsmethoden/Funktionen
  • Zugriffsstatus des Web-Servers
  • die URL, von der aus die Datei angefordert wurde
  • Betriebssystem und Browsertyp bzw. Browsereinstellungen.

Es werden keine Nutzungsprofile erstellt, in denen IP-Adressen und personenbezogene Daten verknüpft werden. Etwas anderes gilt nur, soweit dies gesondert in dieser Datenschutzerklärung dargestellt wird.

Die gespeicherten Daten werden ausschließlich zu Zwecken der technischen Bereitstellung der Inhalte, zur Identifikation und Nachverfolgung unzulässiger Zugriffsversuche/Zugriffe auf den Webserver sowie für statistische Auswertungen wie Besucherzahlen und Seitenpopularität verwendet. Die Auswertung erfolgt nur durch autorisierte Mitarbeitende von Georg Neumann.

6. Verwendung von Cookies
Im Rahmen Ihres Besuchs auf unserer Website, einschließlich aller Subdomains, verwenden wir Cookies, um Ihnen ein optimales Website-Erlebnis zu garantieren. Auf diese Weise können wir Website-Funktionen ermöglichen und gegebenenfalls Website-Zugriffe optimieren, beliebte Produkte und Dienstleistungen optimal platzieren und interessenbezogene Werbung auf unserer Website, in sozialen Medien und auf Partner-Websites anzeigen.

Cookies sind kleine Textdateien, die durch unsere Webanwendung auf Ihrem Endgerät abgelegt werden und über die wir Ihren Internetbrowser wiedererkennen können.

Cookies, die zwingend notwendig sind, um die Kernfunktionen unserer Internetauftritte zu ermöglichen (sogenannte „essentielle Cookies“), werden automatisch platziert. Die gängigen Internetbrowser sind so eingestellt, dass sie Cookies automatisch akzeptieren. Sie können diese jedoch deaktivieren oder Ihren Internetbrowser so einstellen, dass er Sie über die Verwendung von Cookies informiert.

Alle anderen Cookies werden platziert erst nachdem Sie hierfür eine Einwilligung erteilt haben.

Bei einer Deaktivierung von essentiellen Cookies können wir nicht dafür garantieren, dass Sie alle unsere Dienste ohne Einschränkung nutzen können. Die Deaktivierung von nicht-essenziellen Cookies hat hingegen keinen Einfluss auf die Nutzbarkeit unserer Webseite.

Die Cookie-Daten werden nicht dazu verwendet, Sie persönlich zu identifizieren.

Cookies lassen sich je nach ihrer Speicherdauer in Session-Cookies und dauerhafte Cookies unterteilen. Session-Cookies werden nur bis zum Schließen Ihrer aktuellen Browsersitzung auf Ihrem System gespeichert. Sie dienen dazu, Ihnen eine uneingeschränkte Nutzung unserer Dienste für den aktuellen Besuch unserer Seite zu ermöglichen. Diese Daten sind anonymisiert, so dass Sie nicht persönlich identifizierbar sind.

Dauerhafte Cookies werden über die Dauer Ihrer Browser-Sitzung hinaus auf Ihrem Endgerät gespeichert.

Im Rahmen des Usercentrics Consent Management Tools haben Sie die Möglichkeit, über die Nutzung spezifischer Cookies zu entscheiden. Hierbei können Sie auch getroffene Entscheidungen nachträglich ändern oder bereits erteilte Einwilligungen widerrufen.

Nähere Informationen hierzu und zu den eingesetzten Cookies finden Sie in unseren Cookie-Einstellungen.

Cookie- und Consent Management Tool „Usercentrics“
Auf unserer Webseite nutzen wir das Consent Management Tool „Usercentrics“, das durch das Unternehmen Usercentrics GmbH, Sendlinger Str. 7, 80331 München (im Folgenden „Usercentrics“ genannt) bereitgestellt wird. Grundlage dafür ist ein entsprechender datenschutzrechtlicher Vertrag mit Usercentrics. Nähere Informationen zu der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch Usercentrics finden Sie in unseren Cookie-Einstellungen.

Das Consent Management Tool ermöglich Ihnen eine transparente Darstellung der auf unserer Webseite eingesetzten Cookies und um eine Entscheidung über deren konkrete Nutzung durch Erteilung einer Einwilligung zu treffen. Sie können sich dort zu allen auf unserer Webseite eingesetzten Cookies informieren, die Einwilligung erteilen und die Einwilligung durch Deaktivieren der entsprechenden Schalter widerrufen.

Die Cookie-Einstellungen können am unteren Seitenrand unserer Website aufgerufen werden.

7. Verwendung von Google reCaptcha
Diese Website verwendet den Dienst reCaptcha des Konzerns Google ("Google"). Dieser Dienst dient der Unterscheidung, ob die Eingabe in ein Formular durch einen Menschen oder durch eine automatisierte Verarbeitung erfolgt. Die Rechtsgrundlage dieser Datenverarbeitung ist unser berechtigtes Interesse, Spam und ungewollte Registrierungen in unseren Datenbanken zu verhindern.

Zu diesem Zweck wird Ihre Eingabe an Google übermittelt und dort verarbeitet. Wir weisen Sie darauf hin, dass auf dieser Website der Code „anonymizeIp“ verwendet wird, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) zu gewährleisten. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung dieses Dienstes auszuwerten.

Die reCaptcha-Abfrage versendet die folgenden Daten des Nutzers an Google: Aufgesuchte Website, IP-Adresse des Nutzers, eingestellten Sprache im Browser, Bildschirm- und Fensterauflösung, Zeitzone und die Installation von Browser Plugins sowie gegebenenfalls andere vom Dienst benötigten Daten.

Für diese Daten gelten die abweichenden Datenschutzbestimmungen des Unternehmens Google. Weitere Informationen zu den Datenschutzrichtlinien von Google finden Sie unter: https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/.

Bei Nutzern, die ihren gewöhnlichen Aufenthalt in der Europäischen Union, den Staaten des Europäischen Wirtschaftsraums oder in der Schweiz haben, ist Google Ireland Limited, Google Building Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Irland, der für den Angebot des Dienstes und Ihre Daten zuständige Verantwortliche, sofern dies in den Datenschutzhinweisen von Google nicht anders angegeben ist.

Die vom Dienst erfassten Daten können in die USA übermittelt und auf Servern von Google LLC, 1600 Amphitheater Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, verarbeitet werden. Google hält laut eigener Aussage die Bedingungen des Privacy Shield-Abkommens zwischen der EU und den USA sowie zwischen der Schweiz und den USA ein.
Der Verarbeitung solcher Daten können Sie jederzeit widersprechen.

8. Verwendung von Social Plugins
Georg Neumann setzt auf seinen Internetangeboten teilweise Social Plugins der folgenden Anbieter ein:

Die Plugins erlauben Ihnen, Inhalte und Bilder mit anderen Menschen zu teilen. Georg Neumann möchte bei der Nutzung der Plugins sicherstellen, dass nur dann die Daten der Nutzer übertragen werden, wenn das auch gewünscht ist.

Standardmäßig ist das Plugin deaktiviert. Erst wenn Sie als Nutzer auf einen der Buttons klicken, wird dieses aktiviert und eine Verbindung zu den Servern der Anbieter hergestellt.

Die Anbieter erhalten durch die Nutzung der Plugins die Information, dass Sie unsere Webseite besucht haben. Wenn Sie einen der Buttons anklicken, während Sie in Ihrem jeweiligen Account eingeloggt sind, können Sie die Inhalte unserer Seiten auf Ihrem Profil verlinken. Dadurch kann der Anbieter den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Webseite keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch die genannten Anbieter erhalten.

Weitere Informationen zu dem Datenschutz der einzelnen Anbieter finden Sie in der jeweiligen Datenschutzerklärung. Folgen Sie dazu bitte dem jeweiligen Link unter dem obenstehenden Anbieternamen.

9. Freitextfelder Kontakt/Kommentarfunktion
Personenbezogene Daten, die über Formulare auf der Webseite eingegeben werden, werden an Georg Neumann übermittelt. Durch Nutzung der Kommentarfunktion werden die Eingaben mit dem angegebenen Namen auf der Webseite dargestellt.

Personenbezogene Daten die uns durch Sie zur Verfügung gestellt werden, werden über eine sichere Verbindung in verschlüsselter Form an uns übertragen. Das eingesetzte Sicherheits-verfahren (SSL – Secure Sockets Layer) entspricht dem üblichen Stand der Technik. Wir nutzen hierfür eine Verschlüsselung mit einem 256-Bit-Schlüssel.Die SSL-Verschlüsselung (zu erkennen an https:// in der Adresszeile des Browsers und zum anderen an einem Schlosssymbol in der Statusleiste ganz unten im Browser) ist ein Protokoll zur Verschlüsselung von Daten bei der Übertragung vom Webserver zum Browser. Bei der Übertragung werden die persönlichen Daten zwischen dem Rechner der nutzenden Person und unserem SSL-Server mit dem SSL-Protokoll verschlüsselt.

10. Flockler
Für die Anzeige unserer Social-Media-Inhalte nutzen wir den Dienst „Flockler“ (Flockler Oy Rautatienkatu 26 B 32, 33100, Tampere Finland). Flockler aggregiert Inhalte von Social-Media-Kanälen und zeigt diese auf unserer Website an.

Grundsätzlich speichert Flockler keine personenbezogenen Daten zu Ihrem Besuch. Soweit Sie allerdings mit Flockler bzw. den angezeigten Inhalten interagieren (bspw. durch Anklicken), wird eine Verbindung zu den Servern von Flockler hergestellt. Zudem erlangt Flockler Ihre IP-Adresse sowie die Interaktion mit Inhalten (Anzahl der Aufrufe und Klicks), um die Funktionalität des Services zu gewährleisten. Ebenfalls werden durch das Laden von Inhalten der jeweiligen Social-Media-Plattformen Daten an diese weitergegeben (auch soweit sie keinen Account bei der jeweiligen Plattform haben oder dort eingeloggt sind). Mittels einer „Zwei-Klick-Lösung“ entscheiden Sie sich, ob Flockler auf unserer Website freigeschaltet werden soll. Durch Ihre Zustimmung können Sie auf die Social-Media-Inhalte zugreifen.

Nähere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen der jeweiligen Anbieter. (https://privacycenter.instagram.com/policy)
 
Durch das Klicken auf eines der dargestellten Postings werden Sie gegebenenfalls auf die jeweilige Plattform oder Website weitergeleitet. Da es sich um externe Links außerhalb unserer Eingriffssphäre handelt, ist die Inhalte auf die jeweiligen Anbieter zu verweisen.
 
Die Rechtsgrundlage zur Verwendung von Flockler ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Das berechtigte Interesse liegt in der umfassenden Darstellung der Social-Media-Inhalte.
 
Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie in den Datenschutzhinweisen von Flockler:
https://flockler.com/de/dsgvo

11. Hotjar
Wir nutzen den Dienst "Hotjar" (Hotjar Limited, Dragonara Business Centre, 5th Floor, Dragonara Road, Paceville St Julian's STJ 3141, Malta) als Webanalysedienst. Er wird verwendet, um Daten über das Verhalten der Nutzer zu sammeln. Hotjar kann auch die von den Nutzern im Rahmen von Umfragen und Feedback-Funktionen auf unserer Website bereitgestellten Informationen verarbeiten.

Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden, um die Funktionalität dieses Dienstes zu gewährleisten: Datum und Uhrzeit des Besuchs, Gerätetyp, geografischer Standort, IP-Adresse, Mausbewegungen, besuchte Seiten, verwiesene URL, Bildschirmauflösung, eindeutige Gerätekennung, Sprachinformationen, Betriebssystem des Geräts, Browsertyp, Klicks, Domainname, eindeutige Benutzer-ID, Antworten auf Umfragen.

Mittels einer "Zwei-Klick-Lösung" entscheiden Sie, ob Hotjar auf unserer Website aktiviert werden soll. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen von Hotjar.

Die Rechtsgrundlage für die Nutzung von Hotjar ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Das berechtigte Interesse liegt in der Analyse der Nutzeraktivitäten und der kontinuierlichen Verbesserung der Website sowie der Durchführung von Umfragen. Weitere Informationen zum Datenschutz können den Datenschutzhinweisen von Hotjar entnommen werden: https://www.hotjar.com/legal/policies/privacy/

12. Newsletter
12.1 Beschreibung der Datenverarbeitung

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit sich für unseren Neumann Newsletter zu registrieren, um Informationen und Meldungen zu aktuellen Themen und Produkten von uns zu erhalten.
Folgende Datenkategorie wird  verarbeitet:
- Email-Adresse
- Zeitstempel der Erklärung im Double-Opt-In
12.2 Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung
Die Rechtsgrundlage ergibt sich aus der Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.
12.3 Zweck der Datenverarbeitung
Die personenbezogenen Daten werden ausschließlich zu Zwecken des Newsletterversands verarbeitet.
12.4 Dauer der Datenspeicherung
Ihre personenbezogenen Daten werden gelöscht, sobald der für die Verarbeitung erforderliche Zweck erreicht ist. Aufgrund rechtlicher Vorgaben können sich abweichende Aufbewahrungsfristen ergeben.
Die Daten werden gelöscht, sobald Sie dem Empfang des Newsletters widersprechen.

Sie haben jederzeit das Recht, Ihre Einwilligung mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen.

13. Produktregistrierung
Auf unserer Webseite können Sie unsere Produktregistrierung benutzen. Für eine Benutzung ist eine Anmeldung erforderlich, bei der personenbezogene Daten durch Neumann erhoben und verarbeitet werden.

Zweck der Datenverarbeitung ist die Nutzung einer persönlichen Produktübersicht für Neumann-Produkte, die produktbezogene Kontaktaufnahme zu unserem bzw. durch unseren Service Point und zur Abwicklung von Serviceanfragen sowie die An- und Abmeldung zu einem spezifischen Kunden-Newsletter und Versand des Newsletters. Für interne statistische Zwecke können die Daten zudem anonymisiert verarbeitet werden.

Folgende Datenkategorien sind zur Registrierung erforderlich: Vorname, Name, E-Mail-Adresse. Als optionale Angaben: Postadresse, Produktdaten

Zur Erfüllung des Zweckes werden Ihre personenbezogenen Daten gespeichert, bis ein Widerruf durch Sie erfolgt. Registrierungskonten, die keine registrierten Produkte enthalten, werden zwölf Monate nach dem Anlegen automatisch und ohne gesonderte Benachrichtigung gelöscht.

14. Landesspezifische Inhalte

Wir verarbeiten Ihre IP-Adressen beim Aufruf dieser Webseite, um Ihnen die korrekte landesspezifische Version der Webseite (insbesondere in Bezug auf die Spracheinstellung sowie gegebenenfalls standortspezifische Inhalte) entsprechend Ihrem Standort anbieten zu können. Anhand eines Abgleiches mit einer lizenzierten Datenbank der IP-Adressen wird auf Basis des Herkunftslandes, aus dem die IP-Adresse stammt, der ungefähre Standort des Webseitenbesuchers ermittelt. Eine genaue Standortermittlung ist für uns ausgeschlossen.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse besteht in der nutzerfreundlichen Gestaltung unseres Online-Angebotes.  

Sollten Sie Ihre Präferenz bereits bei der Eingabe der URL-Adresse kenntlich gemacht haben, wird Ihnen die bevorzugte landesspezifische Version der Webseite ohne Rücksicht auf die IP-Adresse Ihres Geräts angezeigt.

Der Anbieter der Datenbank von IP-Adressen ist MaxMind, Inc., 51 Pleasant Street #1020, Malden, MA 02148 U.S.A. (nachfolgend „MaxMind“ genannt).

Wir haben keinen Einfluss auf die Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten durch MaxMind. Eine Verbindung zu Servern von MaxMind kommt nicht zustande. Eine Übermittlung von Daten unserer Webseitenbesucher an MaxMind findet mithin nicht statt. Nähere Informationen über den Umgang mit personenbezogenen Daten durch MaxMind finden Sie auf deren Webseite: https://www.maxmind.com/en/privacy-policy

Die veralteten Versionen der Datenbank von IP-Adressen werden regelmäßig nach jeder von MaxMind bereitgestellten Aktualisierung gelöscht.

15. Datenschutzhinweise bei der Registrierung eines Sennheiser Nutzerkontos
Mit der Registrierung und Nutzung eines Sennheiser-Nutzerkontos werden durch Sennheiser electronic SE & Co. KG, Am Labor 1, 30900 Wedemark, Deutschland (nachstehend „Sennheiser“ oder „wir“) Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet.
 
Die Registrierung und Nutzung eines Sennheiser-Nutzerkontos sind freiwillig. Bestimmte Leistungen und Online-Applikationen von Sennheiser setzen allerdings das Vorhandensein eines Nutzerkontos voraus, insbesondere um die Funktionalität und Sicherheit der jeweiligen Applikation zu gewährleisten (Rechtsgrundlage Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO). Je nach Applikation kann die Möglichkeit bestehen, diese ohne Kontoregistrierung mit eingeschränkter Funktionalität zu verwenden.
 
Die Nutzung unserer Online-Applikationen unterliegt den Bestimmungen der jeweils einschlägigen Datenschutzerklärung, die Sie bei der Installation in Ihrem App-Store oder innerhalb der Applikation einsehen können.
 
Die Daten aus Ihrem Sennheiser-Nutzerkonto können des Weiteren verwendet werden, um Ihnen auf Ihren Wunsch erweiterte Serviceleistungen wie eine Produktregistrierung, Lizenzkäufe sowie gegebenenfalls andere Zusatzleistungen anbieten zu können.
 
Weitere Informationen zu Ihren Datenschutzrechten sowie die Kontaktdaten unseres Datenschutzbeauftragten können Sie unserer Datenschutzerklärung unter Datenschutz - Sennheiser entnehmen.
 
Bitte wenden Sie sich bei Fragen zur Verarbeitung Ihrer Daten direkt an uns: Sennheiser electronic SE & Co. KG, Am Labor 1, 30900 Wedemark, Deutschland oder unser Kundensupport-Team https://www.sennheiser.com/service-support-contact
 
16. Nutzerregistrierung und Anmeldung 
Um Ihr Nutzerkonto bei Sennheiser einzurichten, können Sie sich entweder mit Ihrer Handy-Telefonnummer oder mit Ihrer E-Mail-Adresse registrieren. Es werden dabei folgende Daten benötigt:
 
·       E-Mail-Adresse oder Telefonnummer zwecks Nutzerverifizierung (je nach Ihrer Wahl der Verifizierungsmethode)
·       Land (um den Speicherort Ihrer Daten gemäß regionalen Anforderungen zu bestimmen)
·       Anzeigename zur persönlichen Ansprache
 
Nach Eingabe Ihrer E-Mail-Adresse oder Ihrer Handy-Telefonnummer erhalten Sie automatisch jeweils eine Bestätigungsmail oder eine SMS mit einem einmaligen Überprüfungscode („verification token“).
 
Im zweiten Schritt sind Ihr Überprüfungscode und Ihr Passwort einzugeben.
Sennheiser setzt zu Zwecken der Nutzerverifizierung Microsoft Azure (Anbieter: Microsoft Corporation, One Microsoft Way, Redmond, WA 98052-6399, USA) ein. Zur Aufrechterhaltung des durch die Europäische Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) gewährleisteten Datenschutzniveaus hat Sennheiser mit dem Anbieter die von der Europäischen Kommission erlassenen Standarddatenschutzklauseln in Verbindung mit geeigneten technischen und organisatorischen Maßnahmen abgeschlossen. Sofern Ihr bei der Registrierung eingegebenes Ursprungsland zum Europäsichen Wirtschaftsraum („EWR“) gehört, werden Ihre Daten in Rechenzentren innerhalb des EWR gespeichert. Für Nutzer aus anderen Regionen werden die Rechenzentrum-Standorte gemäß einschlägigen Anforderungen zur Datenlokalisierung bestimmt.
 
Im zweiten Schritt werden bei der Einrichtung Ihres Sennheiser-Nutzerkontos folgende Daten verarbeitet:
·       Anzeigename*
·       Vor- und Nachname (zwecks persönlicher Ansprache)
·       E-Mail-Adresse*oder Telefonnummer* (je nach ausgewählter Verifizierungsmethode)
 
Obligatorische Felder sind mit einem Sternchen gekennzeichnet.
In den Einstellungen Ihres Nutzerkontos können Ihre Angaben angepasst oder gelöscht werden.
 
Sennheiser setzt externe Auftragsverarbeiter für das Hosting Ihrer Nutzerkonto-Daten ein. Ihre Daten werden unter Einhaltung der landesspezifischen Pflichten zur Datenlokalisierung auf einem Server in jeweiliger Region (abhängig von ihrem gewählten Herkunftsland, s.o.) gespeichert. Um das Datenschutzniveau Ihrer Daten aufrechtzuerhalten, hat Sennheiser mit dem Dienstleister die von der Europäischen Kommission erlassenen Standarddatenschutzklauseln in Verbindung mit geeigneten technischen und organisatorischen Garantien abgeschlossen.
 
Zuordnung erfolgt aktuell auf eine von vier Regionen:
·       Europa
·       US-Amerika
·       Asien
·       China
Für interne statistische und analytische Zwecke wird der Zeitpunkt der Registrierung und der Anmeldung an unseren Produkten oder auf der Webseite erfasst (sogenannter „Touchpoint“). Der erste und der letzte Zeitpunkt der Anmeldung werden im System gespeichert und bei Benutzung aktualisiert, um besser zu verstehen, wie unsere Produkte genutzt werden, so dass wir unsere Dienstleistungen und das Nutzererlebnis verbessern können.
 
Die Ihrem Benutzerkonto zugeordneten Anmelde- und Kontodaten werden so lange gespeichert, wie Ihr Nutzerkonto existiert. Sie können Ihr Nutzerkonto jederzeit löschen.
 
Option „Angemeldet bleiben“ („Keep me signed in“)
Wenn Sie die Checkbox „Keep me signed in“ anklicken, wird ein Cookie in Ihrem Browser platziert und für 30 Tage gespeichert, damit keine wiederholte Eingabe der Anmeldedaten erforderlich ist. Dieses Angebot basiert auf unserem berechtigten Interesse gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO, Ihnen ein komfortables Nutzungsverhalten bereitzustellen. Das hierfür technisch notwendige Cookie wird auf Basis von § 25 Abs. 2 Nr. 2 TTDSG gesetzt. Sie können Cookies jederzeit in den Einstellungen Ihres Browsers löschen. 
 
Server-Logdaten 
Beim Aufruf der Webseiteninformationen im Rahmen der Registrierung und Anmeldung in Ihrem Sennheiser-Nutzerkonto werden folgende Daten automatisch erhoben:
•               Browsertyp und Browserversion
•               verwendetes Betriebssystem
•               Uhrzeit der Serveranfrage
•               IP-Adresse
•               Benutzer-ID
•               Name
•               Erfolg / Misserfolg des Anmeldeversuchs
 
Diese Daten verarbeiten wir gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO, unserem berechtigtem Interesse Ihnen reibungslose und sichere Abläufe bei der Nutzeranmeldung und die Sicherheit unserer Webseiten zu gewährleisten. Die Daten werden automatisch nach 30 Tagen gelöscht.

17. Automatisierte Entscheidungsfindung; Profiling
Eine automatisierte Entscheidungsfindung/Profiling findet nicht statt.

18. Betroffenenrechte und Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde
Jede nutzende Person hat das Recht, unentgeltlich Auskunft zu erhalten über die von Georg Neumann über Sie gespeicherten Daten.
Zusätzlich hat die nutzende Person das Recht auf
• Berichtigung unrichtiger Daten
• Einschränkung der Verarbeitung
• Löschung
• Widerspruch gegen die Datenverarbeitung und
• Datenübertragbarkeit.
Es besteht ein Beschwerderecht bei der für Georg Neumann zuständigen Aufsichtsbehörde. Die Kontaktdaten lauten:
Berliner Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit
Alt-Moabit 59-61
10555 Berlin
Tel.: +49 (0) 30 13889-0
Fax: +49 (0) 30 2155050
E-Mail: mailbox@datenschutz-berlin.de

19. Änderungen
Da die Internetangebote von Georg Neumann Änderungen erfahren können, kann sich im Einzelfall die Notwendigkeit von Neuerungen in Bezug auf die Datenschutzerklärung ergeben. Georg Neumann behält sich vor, diese Datenschutzerklärung jederzeit zu ändern. Die jeweils aktuelle Fassung der Datenschutzerklärung und -informationen kann auf der Neumann Website unter https://de-de.neumann.com/privacy-policy abgerufen werden.